Holzhausbau

Warum Holz  ?

Holz Baustoff der Zukunft

Nachhaltigkeit

Als nachwachsender Rohstoff ist Holz besonders ressourcenschonend und klimafreundlich. Er bietet durch die geringen Energiekosten in der Ökobilanz eine wahre Alternative zu anderen Baumaterialien. Das Bauen mit Massivholz ist vollständig CO2-neutral und wirkt sich damit positiv auf das Klima und die Umwelt aus. Zudem sind die Transportwege bei Holz deutlich kürzer, da der Baustoff überall regional gewonnen werden kann. Wir sind uns sicher: Holz ist der Baustoff der Zukunft.

 

Langlebigkeit

Durch eine gute Planung und einen konstruktiven Holzschutz kann auf jegliche Art von Chemie verzichtet werden. Holz ist von Natur aus beständig gegen Temperaturschwankungen, Witterungseinflüsse und Feuchtigkeit. Mit dem Baustoff Holz sorgt man deshalb nicht nur für die Zukunft der Umwelt, sondern auch für die eigenen zukünftigen Generationen. 

 

Flexibilität

Holz ist ein simpler Baustoff, der besonders durch seine Flexibilität besticht. Modernisierungen oder Umbauten lassen sich schnell und effizient verwirklichen. Die große Bandbreite an Holz und Holzwerkstoffen sorgt für vielfältige Möglichkeiten, wenn sich die Räumlichkeiten an neue Lebensabschnitte anpassen sollen.

 

Wohlfühlcharakter

Durch die effiziente Wärmedämmung herrschen Sommer wie Winter durch die Regulierung des Holzes angenehme Temperaturen in den Räumen. Ebenso fördert die Regulierungsfunktion eine optimale Luftfeuchtigkeit und schafft so dauerhaft ein gesundes Raumklima. Studien belegen, dass sich eine natürliche Holzumgebung positiv auf die Gesundheit auswirkt, den Stress reduziert und die Leistungsfähigkeit steigert. Es entsteht ein Ort, an dem man im Einklang mit der Natur entspannt arbeiten und wohnen kann.

Neben den zahlreichen Fakten, die für das Bauen mit Holz stehen, überzeugt vor allem das Gefühl, wenn man ein Holzhaus bewohnt. Die Wärme und die behagliche Wirkung des Holzes sorgen für eine Wohnatmosphäre der besonderen Art.